Archiv für März 2010

0

Aktiv- und Kultursommer mit der Niederösterreich-Card

Hallo liebe Besucher!

Niederösterreich-CARDBei der Planung des heurigen Sommers (bzw. des „Freizeitjahres“) haben wir uns für ein tolles Angebot für Niederösterreich entschieden:
Mit der Niederösterreich-Card kann man mit der Bezahlung einer einmaligen Jahresgebühr über 250 Ausflugziele in ganz Niederösterreich und Wien besuchen.
Das Angebot reicht von Sporteinrichtungen, Ausstellungen, Museen bis hin zu Lift-, Bahn- und Schifffahrten oder vielfältigen weiteren Kulturangeboten.

Wer Niederösterreich nur als „Gebiet um Wien“ kennen sollte, dem empfehle ich dieses Video von Georg Riha, das einen schönen Blick ins „weite Land“ bietet.

Somit steht einem Aktiv- und Kultursommer nichts mehr im Wege! 🙂
Ich werde über die interessantesten Ausflüge natürlich in Bild und Text berichten.

0

Programmempfehlungen für Android-Smartphones

Hallo liebe Besucher!

AndroidSeit einiger Zeit nutze ich das Motorola Milestone, ihr kennt vielleicht meine Berichte dazu.

Heute möchte ich euch ein paar Tipps zu nützlichen Programmen, neumodern „Apps“ genannt, für die Android-Plattform geben. Die folgende Aufzählung umfasst jene Programme, die ich am liebsten und häufigsten nutze.

Hinweise: Ich verwende am Milestone momentan die Softwareversion 2.0.1, die vorgestellten Programme laufen darauf ohne Probleme.
Alle Programme sind im Android Market kostenlos beziehbar (einfach dort nach dem Programmnamen suchen).

  • Evernote – das Notizbuch 2.0
    Evernote ist ein Internetdienst zur Notizerstellung und ist verwendbar via Computer, Handy, usw. Die Notizen werden online gespeichert und automatisch synchronisiert, das heißt, man hat auf jedem Gerät jederzeit alle Notizen am letzten Stand zur Verfügung. So soll das heutzutage sein.
  • gTasks – die To-Do-Liste
    Während ich Evernote für viele umfassende Dinge nutze (Texte schreiben, Uni-Daten verwalten, Zeitungsartikel archivieren), nutze ich gerne die Google Tasks um schnelle To-Do-Listen zu verfassen. gTasks ist dabei wieder ein Client, der sich mit dem Internet abgleicht und synchronisierte Aufgabenlisten für alle verwendeten Geräte ermöglicht.
  • Facebook – das soziale Netzwerk in der Hosentasche
    Ich nutze Facebook aus diversen Gründen immer weniger, aber dennoch – ab und zu schaue ich auch am Handy rein oder lade Inhalte hoch. Leider ist das Android-Programm nicht so gut wie das am iPhone, aber dennoch ist es die beste Möglichkeit, Facebook am Android-Smartphone zu nutzen.
  • FahrplanAT – österreichweite Fahrpläne auf Knopfdruck
    Ich hoffe auf eine offizielle ÖBB-App, bis dorthin leistet der FahrplanAT gute Dienste, um jederzeit Verbindungen mit allen möglichen öffentlichen Verkehrsmitteln abzurufen.
  • Google Maps – der Allround-Begleiter
    Wegbeschreibungen, Lokale inkl. Telefonnummer suchen, Entfernungen ermitteln, … all das und noch mehr macht Google Maps auf dem Android-Smartphone und funktioniert dabei supereinfach und schnell.
  • Kalender, Gmail – die täglichen Arbeitswerkzeuge
    Die wirklich gute Integration der Google-Dienste habe ich bereits früher angesprochen. Diese macht Gmail und den Kalender auf dem Milestone zu meinen wahrscheinlich meistgenutzten Anwendungen.

Hier noch ein paar kleine Helfer für diverse Aufgaben:
Shazam – Handy zum Radiolautsprecher halten und Titel und Interpreten angezeigt bekommen
WordPress – Programm zum Verwalten von WordPress-Blogs
Task-Manager – Einfaches Programm zum Verwalten und Beenden laufender Prozesse
Uninstaller – Programm zum kompletten Deinstallieren von Anwendungen
Speed Test – Werkzeug zum Messen der momentanen Verbindungsgeschwindigkeit (3G oder WLAN)

Zusammenfassend kann man sagen, dass sehr gute Entwicklungsarbeit im Bereich der mobilen Anwendungen geleistet wird. Damit das so bleibt, halte ich es für wichtig, dass Entwicklung nicht nur für große Plattformen wie das iPhone betrieben wird, sondern dass Innovation für viele Systeme stattfindet. Nur durch diese Diversität wird der positive Trend anhalten.
So werden in Zukunft unzählige neue Technologien und Anwendungen unser Leben bereichern können (nur als Beispiel: Augmented Reality).

Schlüsselwörter: smartphone, android, google, motorola, droid, milestone, programme, apps, market

0

Neuer Imagefilm der HTL Waidhofen an der Ybbs

Hallo liebe Besucher!

HTL Waidhofen an der YbbsHeute wurde ich auf einen neuen Film der HTL Waidhofen an der Ybbs (die auch ich vor meinem Studium besuchte) aufmerksam gemacht. Er entstand in Zusammenarbeit mit der FH St. Pölten und ist wirklich gut gelungen.
Wie realitätsnah und authentisch solche Imagefilme grundsätzlich sein können, sei dahingestellt. Jedenfalls zeigt er die Schule in einem modernen aber zugleich traditionsverbundenen, aufgeschlossenen, freundlichen und fast familiären Umfeld – genau die Punkte die ich nach wie vor an meiner HTL-Ausbildung in Waidhofen sehr schätze.

Ich mache hier auch gleich Werbung für zwei Absolventengruppen, die ich in sozialen Netzwerken gegründet habe, und zwar auf XING und in Facebook. Alle HTL-WY-Absolventen sind herzlich willkommen!

Jakob

1

Erinnerungen aus meinem Makrofoto-Schuhkarton

Hallo liebe Besucher!

Viele Leute werden reichlich gefüllte Schuhkartons mit Bildern voller Erinnerungen zu Hause haben. Auch bei mir hat sich bereits eine große Anzahl von Bildern angesammelt, seitdem ich (soweit ich mich erinnern kann) im Jahr 2003 ambitioniert zu fotografieren begonnen habe.
Unlängst habe ich wieder einmal meinen elektronischen Schuhkarton mit digitalen Makros aus den Anfangszeiten meiner Fotografiebegeisterung durchgeschaut.
Die in meinen Augen sehenswertesten daraus findet ihr in diesem Album (Diashow).

Ein Best of meiner frühen Makro-Naturaufnahmen als Diashow:

0

Nur ein Foto: Prüfung aus Festigkeitslehre

2010-03März-06_09-39-57

Heute steht die Prüfung aus Festigkeitslehre an, die viele Kommilitonen für die schwierigste im Maschinenbaustudium halten.
Die letzten Wochen waren geprägt von intensivem Lernen, insofern bin ich guter Dinge, die Prüfungsaufgaben ordentlich meistern zu können. 🙂

0

Nur ein Foto: Sonnenaufgang am Meer

2010-02Februar-22_07-55-48

Eines meiner Lieblingsfotos von unserer Reise nach Barcelona.

Tags: