0

Ein Februarmorgen in Chicago

Hallo liebe Besucher!

Sturm, Wind, Kälte … und von einem Tag auf den anderen Frühlingswetter.

Als ich letzte Woche auf Dienstreise in Illinois war, zeigte sich der mittlere Westen der USA von seiner winterlichen Seite. Bei einigen Minusgraden schneite und stürmte es, sodass man froh war, dass man die Tage in langen Besprechungen im warmen Meetingraum verbringen konnte.

Im Anschluss an die Termine konnte ich einen zusätzlichen Tag für Besichtigungen in Chicago einlegen. Und siehe da, binnen einer Nacht blies der Föhn die Kälte weg und die „Windy City“ präsentierte sich stürmisch aber frühlingshaft warm.
Ideal für ausgiebige Spaziergänge durch die Innenstadt!

Der letzte Morgen war dann gar fast windstill und sonnig. Früh genug um den Sonnenaufgang mitzuerleben war ich in der Stadt unterwegs, eine Bilderserie eines „Februarmorgens in Chicago“ könnt ihr hier sehen:

Chicago_CloudGate

Bilder bei Flickr

Tags: ,