wien Archiv

0

Nur ein Foto: Kurpark Oberlaa


Ein wunderschöner Fleck Wiens.

Tags:
0

In den Wiener Frühling wandern

Hallo liebe Besucher!

Man muss bekanntlich nicht weit wegfahren, um als Wiener oder Wienerin eine eine schöne Runde durch die Natur zu spazieren. Dies ist nach einem langen Winter umso schöner. 🙂
Unser erster Stadtwanderweg der Saison war die Nummer 6 von/nach Rodaun – dieser zählt für uns zu den schönsten (oder waren es einfach vor allem die „Frühlingsgefühle“ …?).

Bilder bei Flickr

0

Herbstlicher Kahlenberg

Spaziergang am herbstlichen Kahlenberg, Wien.

0

Goldener Herbst in Neustift am Walde

Hallo liebe Besucher,

Wien und Wein, das gehört zusammen. Besonders wunderbar ist diese Kombination im Herbst, wenn die Weingärten rund um Wien in strahlendes Gold gehüllt sind und man den neuen Jahrgang als Sturm erstmals kosten kann.

Durch die Weingärten wandern, mit Blick auf die 2 Millionen-Stadt – das geht nur in Wien. 🙂 Besonders schön rund um die Höhenstraße im Nordwesten der Innenstadt wie hier in Neustift am Walde.

Bilder bei Flickr

0

Mediterrane Wanderung im Süden von Wien

Hallo liebe Besucher!

Eine fast schon mediterran anmutende Wanderung haben wir heute im Süden von Wien unternommen, genauer gesagt ausgehend von Mödling auf die Föhrenberge.

Die als Naturpark unter besonderem Schutz stehenden Wälder westlich von Mödling wirken durch ihre Vegetation gar nicht alpentypisch, sondern erinnern eher an südländische Gebiete. Jedenfalls eine weitere lohnende Wanderung im herrlichen Wienerwald gleich vor den Toren der Großstadt (und mit tollem Blick auf ebendiese 🙂 ).


Bilder bei Flickr

0

Wanderung um den Lainzer Tiergarten

Hallo liebe Besucher!

Der Lainzer Tiergarten im südwestlichen Teil Wiens lädt nicht nur zum Sonntagnachmittags-Flanieren und Spazieren ein, sondern kann auch ein interessantes Ziel für eine längere Wanderung sein.
Umrundet man den Lainzer Tiergarten von der U4 Hütteldorf startend, taucht man auf gut 20km vom städtischen Treiben in eine vielfältige Landschaft aus Laubwäldern, Wiesen und kleinen Siedlungen ein.
Eine lohnende Wanderung im Wiener Stadtgebiet (!).

Bilder bei Flickr

0

Myrafälle

Hallo liebe Besucher!

Nur eine Autostunde von Wien entfernt liegen die Myrafälle.
Begleitet von Brücken, Stegen und Schautafeln fällt der Myra-Bach über viele Stufen durch die Klamm in Muggendorf bei Wiener Neustadt.

Wir waren überrascht eine so beeindruckende Landschaft unweit von Wien zu entdecken!

Bilder bei Flickr

0

Nur ein Foto: Donau City am Morgen

Blick auf die Wiener Donau City von der Reichsbrücke.

Tags: ,
0

Nur ein Foto: Es wird Frühling in Wien

Schloss Schönbrunn, Wien.

Tags: ,
0

Nur ein Foto: Neue Donau

Spaziergang auf der gefrorenen Neuen Donau, Wien.

Tags:
0

Ein Dezembermorgen

Dezember-Sonnenaufgang in Wien.

Ein Dezembermorgen in Wien.

Tags:
0

Spätherbst-Spaziergang in Wien

Hallo liebe Besucher!

Herbst im sonnigen Wien ist wie eine allgemein zugängliche Farbtherapie zum Nulltarif – wohlfühlen inklusive. 🙂

riesenrad_herbst

Bilder bei Flickr

Tags: ,
0

Herbst im Lainzer Tiergarten

Hallo liebe Besucher!

2.450 Hektar Naturfläche, davon 1.945 Hektar alleine Wald, und mit öffentlichen Verkehrsmitteln für alle WienerInnen bequem erreichbar – das ist der Lainzer Tiergarten.
Besonders schön ist er im Herbst, wie wir heute herausgefunden haben …

lainzer_tiergarten_herbstBilder bei Flickr

0

Nationalfeiertag 2016 – Zu Gast im „Offenen Parlament“

Hallo liebe Besucher!

Es ist sowas wie ein Ritual geworden – unser Nationalfeiertag steht alljährlich im Zeichen von Politik und Kultur.
Letztes Jahr haben wir Museen einen Besuch abgestattet, heuer verbrachten wir spannende Stunden im Parlament.

Das heurige „Offene Parlament“, aufgrund der anstehenden Sanierungsarbeiten das letzte für ein paar Jahre, bot nicht nur Möglichkeiten zur Besichtigung des Hauses und für den Dialog mit Politikern, sondern durch die Künstlergruppe wenn es soweit ist auch eine künstlerische Annäherung an die Demokratie und aktuelle politische Themen.

Sehr gelungener Tag im Parlament, da haben sich die zwei Stunden Schlangestehen gelohnt! 😉

Zum Abschluss noch ein Ausschnitt aus dem historischer Sitzungssaal:

Tags: ,
0

Open House Wien 2016

Hallo liebe Besucher!

Open H0use Wien 2016  -DC TowerAuch heuer organisierte der Verein OPEN HOUSE WIEN wieder einen Tag der offenen Tür in unzähligen Wiener Gebäuden – vom Büroturm, über Verwaltungsgebäude bis hin zum Gemeindebau.
Als Interessierte(r) konnte man so hinter die Fassaden von Häusern blicken, die man sonst nur von außen zu Gesicht bekommt, und in kurzweiligen Führungen allerhand Hintergrundinformation zu Architektur, Geschichte und Nutzung der Objekte erfahren.

Großartige Aktion – ich hoffe sie wird in den nächsten Jahren weitergeführt!

Tags:
0

Nationalpark Donauauen – Lobau

Liebe Besucher!

Wo findet man dieses Naturgebiet, wunderbare Wanderwege durchs Blätterdickicht und eine ausgedehnte Aulandschaft?
Wien, 22. Gemeindebezirk.
Tatsächlich.

wien-lobau

Bilder bei Flickr

0

Verfall und Transformation

Hallo liebe Besucher!

Leben heißt Veränderung – das gilt insbesondere auch für Städte und deren Infrastruktur.
Ein anschauliches Beispiel dafür ist das Gelände des Wiener Nordbahnhofs, dem ehemals größten Bahnhof der Habsburgermonarchie. Seit vielen Jahren liegt er brach, zuletzt wurde die Fläche aber im Rahmen der innerstädtischen Stadtentwicklung einer neuen Nutzung zugeführt.
Noch zeigen sich große Teile des Bahnhofs eher von der „Verfall“-Seite, jedoch ist die „Transformation“ schon an vielen Stellen abgeschlossen oder zumindest sichtbar.

Ich habe mich mit der Kamera auf einen Spaziergang durch den ehemaligen Nordbahnhof gemacht, die Fotos könnt ihr auf folgender Seite sehen.

nordbahnhof_wien

Oder wie gewohnt: die Bilder bei Flickr.

Tags: ,
0

Zau[:ber:]g – Semmering Hirschenkogel

Hallo liebe Besucher!

Um der Hitze in der Stadt zu entfliehen haben wir heute höhergelegene Gefielde aufgesucht: den Semmering, etwa eine Stunde mit Bahn oder Auto südlich von Wien.
Anstatt wie geplant zu Fuß zum Sonnwendstein hochzugehen, haben wir die gemütlichere Variante mit der Gondelbahn auf den Hirschenkogel gewählt und sind dann relativ eben zum Sonnwendstein spaziert. Empfehlenswert!

semmering-hirschenkogel

Alle Bilder bei Flickr

Im Anschluss haben wir darüber hinaus im Thermalbad in Bad Fischau eine weitere Abkühlung gefunden – ein wunderbares Freibad zum „Baden wie zu Kaisers Zeiten“. Auch empfehlenswert. 😉

0

Frühlingssonntag in Schönbrunn

Hallo liebe Besucher!

Schönbrunn, Wien.Ein Wiener Klassiker – im Frühling durch den Schönbrunnner Schlosspark flanieren. Gleichermaßen spießig wie schön. 🙂
Dank Niederösterreich Card gings auch ins Wüstenhaus und mit der Panoramabahn zur Gloriette und weiteren Sehenswürdigkeiten.

Bilder bei Flickr

0

Nur ein Foto: Gegenwartsarchitektur in Wien

Gegenwartsarchitektur_Wien
Stadtentwicklungsgebiet Nordbahnhof, Zweiter Bezirk, Wien.

Tags: ,
0

Vienna City Marathon 2015

Hallo liebe Besucher!

Vienna_City_Marathon_2015Laufbewerb-Premiere!
Heute ging ich beim Vienna City Marathon in einer Staffel und damit zum ersten Mal bei einem Bewerb an den Start. Selten habe ich so viele Leute auf einem Fleck erlebt, bei gleichzeitig so guter Stimmung und Begeisterung. 🙂

Mein persönliches Ziel habe ich erreichen können, wenngleich meine Startposition leider wenig optimal war und ich nur in wenigen Streckenabschnitten wirklich mein Tempo laufen konnte. Meist musste ich mich, mit aller nötiger Vorsicht, zwischen den vor mir laufenden Leuten „vorschlängeln“.

Nächstes Ziel: Halbmarathon in Kärnten, dann mit mehr Erfahrung und besserer Planung.

Noch eine Impression vom Start:

Tags: ,
0

Zu Besuch bei den Nachbarn – Ein Tag in Bratislava

Hallo liebe Besucher!

bratislavaSelbst unter WienerInnen ist die Sichtweise, Mitteleuropa ende in Schwechat, auch heute noch verankert. Bestenfalls reiche es noch bis zu einem bekannten Einkaufsdorf im Burgenland.
Dass die Nachbarhauptstadt Bratislava keine 60 Autominuten vom Wiener Riesenrad entfernt liegt, stößt nach wie vor bei vielen noch auf Verwunderung.

Wir haben das vergangene Frühlingswochenende genutzt, um mit dem Zug die europäischen Nachbarn über der Grenze zu besuchen (€16 hin und retour!). Ein Tagesausflug eignet sich perfekt für einen ausgedehnten Spaziergang durch die Altstadt und das Hineinschnuppern in die slovakische Kulinarik. Nur mit der Sprache happerts sehr schnell – mit Englisch und Deutsch kommt man aber problemlos durch.

Bilder bei Flickr

0

Eine Runde am Prater Turm

Was für eine Kulisse – Wien vom 117m hohen Prater Turm.

Tags: ,
0

Nur ein Foto: Nationalpark Donauauen

Nationalpark Donauauen

Nationalpark Donauauen bei Orth an der Donau.

Tags: ,
0

Archäologischer Park Carnuntum

Hallo liebe Besucher!

Nicht weit vor den Toren von Wien kann man auf einmalige Weise in die Lebenswelten der Menschen vor 1700 Jahren eintauchen. Im Archäologischen Park Carnuntum wurden römische Häuser originalgetreu nachgebildet und eingerichtet. Sogar technische Raffinessen wie Bäder und die damals schon verbauten Fußbodenheizungen sind vorhanden und werden den Besuchern in Betrieb demonstriert.
Ein wirklich sehenswertes Ausflugsziel für alle, die Geschichte nicht nur anhand von zerbrochenen Tonkrügen und Grabsteinen erfahren wollen!


Bilder bei Flickr

0

Ausflug auf den Kahlenberg

Hallo liebe Besucher!

Den Kahlenberg sollte man als Einwohner Wiens einmal gesehen haben – der heutige sonnige Feiertag war dafür die ideale Gelegenheit. Auch wenn das Wetter beim Hinauffahren noch bewölkt und recht kühl war, setzte sich bald die Sonne durch und uns bot sich damit wahrlich kitschiges Ausflugswetter.

Ein paar Eindrücke vom Wiener Kahlenberg:

Fotos bei Flickr

0

Farben im Wiener Nebelgrau

Hallo liebe Besucher!

Auf der Suche nach frischen Farben im winterlichen Wiener Nebelgrau begab ich mich heute auf einen Spaziergang durch die Innenstadt. Dabei entstanden einige Fotos, die zeigen, dass auch das nebelige Großstadt farbenfrohe Seiten hat, wenn man sie denn sehen will.


Bilder bei Flickr

Tags: ,
0

Unterwegs

Hallo liebe Besucher!

U-Bahn, Straßenbahn, Bus, Bahn, Flugzeug, Taxi, Privatauto … die letzten Wochen gabs kaum gängige Verkehrsmittel, mit denen ich nicht unterwegs war. Aus diesem Grund eine aktuelle Fotoserie: Unterwegs.

Bilder bei Flickr

Tags: ,
0

Winter in Wien

Hallo liebe Besucher!

Ein paar Ansichten des Winters in der Bundeshauptstadt.
(Anklicken für größere Ansicht!)

2013-13Jänner-17_08-28-46

2013-13Jänner-17_09-07-26

2013-13Jänner-07_08-21-44-3

Tags: ,
0

#twitcook04: Gemeinsam kochen, genießen & twittern!

Hallo liebe Besucher!

Unter dem Motto „Gemeinsam kochen, genießen & twittern“ stand mein gestriges Abendprogramm. Ja! Natürlich lud ein zum #twitcook04, bei dem 22 Twitterati Käse, Wein und andere Köstlichkeiten aus deren Sortiment verkosteten.

#twitcook04: Gemeinsam kochen, genießen & twittern!

Mehr Bilder gibts bei Flickr!

Für mich eine perfekte Gelegenheit, bei tollem Essen und gutem Wein neue interessante Leute in Wien kennenzulernen. 🙂

Danke an Ja! Natürlich für den großartigen Abend!
Jakob

Tags: ,
0

Berufseinstieg bei voestalpine Edelstahl

Hallo liebe Besucher!

Die vergangenen Monate waren von drei großen Vorhaben gekennzeichnet. Nach dem Abschluss der Studien an der TU Graz und der Cranfield University sollte auch ein möglichst guter Einstieg ins Berufsleben gefunden werden.

Die aktive Bewerbungsphase startete ich bereits recht früh im Mai dieses Jahres. Ich hatte dabei das Glück, dass auf fast alle Bewerbungen auch Einladungen zu persönlichen Bewerbungsgesprächen folgten. Dies stellte sich als recht zeitintensiv heraus, zumal mich die Gespräche nicht nur ins Grazer Umland oder nach Wien führten, sondern auch das ein oder andere Mal nach Deutschland. Die Erfahrungen der Gespräche waren jedoch äußerst wertvoll für mich und festigten in rückblickender Sicht meine letztendliche Berufsentscheidung.

Seit Anfang Dezember arbeite ich bei der voestalpine Edelstahl und bin dort in der Divisionszentrale tätig. Nicht nur die Aufgabenbereiche passt wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge zu meinen Interessen, auch das Unternehmensklima, die Kollegen und alle weitergehenden Rahmenbedingungen sind mehr als nur zufriedenstellend. In den ersten Tagen habe ich bereits in mehrere Bereiche meiner zukünftigen Tätigkeit schnuppern können und auch schon ein paar Überstunden auf meinem Zeitkonto angesammelt – nicht weil ich musste, sondern weil es so interessant war!

Rückblickend war es gut viele Unternehmen zu sehen und auch verschiedene Angebote vergleichen zu können – letztendlich muss es aber einfach auch vom “Bauchgefühl” passen, was bei der gewählten Option von Anfang an gegeben war. Wie es scheint hat der gute Eindruck keineswegs getrügt.

Jakob

Tags: